Schlafsäcke

Schlafen unter freiem Sternenhimmel gehört zu einem der unglaublichsten und schönsten Erlebnissen in der freien Natur. Die Ruhe der Berge, umgeben von Steinböcken und Gämsen, der Gesang der Alpendohlen und am Morgen von den ersten warmen Sonnenstrahlen im Gesicht begrüsst zu werden. Damit Du optimal auf dieses Abenteuer ausgerüstet bis, findest Du bei uns im Online Shop eine grosse Auswahl an 20% reduzierten hochwertigen Schlafsäcken für dein nächstes Abenteuer ausserhalb deiner vier Wände.


Welchen Schlafsacktyp bevorzugst Du?

 
 
73 Ergebnisse
73 Ergebnisse

    • Ausgewählt Derzeit verfeinert von Kategorie: Schlafsäcke

Spark Women's -1C/30F - R
-%
Neu
CHF 384.00 Preis reduziert von statt CHF 479.90 An
Spark -1C/30F - L
-%
Neu
CHF 408.00 Preis reduziert von statt CHF 509.90 An
Spark Women's -9C/15F - R
-%
Neu
CHF 480.00 Preis reduziert von statt CHF 599.90 An
Ascent Women's -9C/15F - R
-%
Neu
CHF 432.00 Preis reduziert von statt CHF 539.90 An
Ascent -9C/15F - L
-%
Neu
CHF 456.00 Preis reduziert von statt CHF 569.90 An
Ascent -9C/15F - R
-%
Neu
CHF 432.00 Preis reduziert von statt CHF 539.90 An
Sioux 400 II SYN
-%
Neu
CHF 92.00 Preis reduziert von statt CHF 115.00 An
Reactor Liner - Mummy - Standard
-%
Neu
CHF 56.00 Preis reduziert von statt CHF 69.90 An
Ascent -1C/30F - R
-%
Neu
CHF 344.00 Preis reduziert von statt CHF 429.90 An
Ascent Women's -9C/15F - L
-%
Neu
CHF 456.00 Preis reduziert von statt CHF 569.90 An
Ascent Women's -1C/30F- R
-%
Neu
CHF 344.00 Preis reduziert von statt CHF 429.90 An
Sioux 400 XL II SYN
-%
Neu
CHF 100.00 Preis reduziert von statt CHF 125.00 An
Sioux 100 II SYN
-%
Neu
CHF 84.00 Preis reduziert von statt CHF 105.00 An
Spark Women's -9C/15F – L
-%
Neu
CHF 508.00 Preis reduziert von statt CHF 634.90 An
Ascent -1C/30F - L
-%
Neu
CHF 368.00 Preis reduziert von statt CHF 459.90 An
Women's Comfort Fiber Bag -7C
-%
Neu
CHF 144.00 Preis reduziert von statt CHF 180.00 An
Spark -9C/15F - R
-%
Neu
CHF 472.00 Preis reduziert von statt CHF 589.90 An
Sioux 400 S II SYN
-%
Neu
CHF 88.00 Preis reduziert von statt CHF 110.00 An
Astro 500 SQ
-%
Neu
CHF 280.00 Preis reduziert von statt CHF 349.90 An
Ascent Women's -1C/30F - L
-%
Neu
CHF 368.00 Preis reduziert von statt CHF 459.90 An
Spark -9C/15F - L
-%
Neu
CHF 496.00 Preis reduziert von statt CHF 619.90 An
Spark Women's -1C/30F - L
-%
Neu
CHF 408.00 Preis reduziert von statt CHF 509.90 An
Spark -1C/30F - R
-%
Neu
CHF 384.00 Preis reduziert von statt CHF 479.90 An
Altitude AtII Women long
-%
Neu
CHF 448.00 Preis reduziert von statt CHF 559.00 An
Altitude Atll-Women
-%
Neu
CHF 420.00 Preis reduziert von statt CHF 525.00 An
Dreamlite L
-%
Neu
CHF 88.00 Preis reduziert von statt CHF 109.90 An
Starlight
-%
Neu
CHF 88.00 Preis reduziert von statt CHF 109.90 An
Starlight SQ
-%
Neu
CHF 96.00 Preis reduziert von statt CHF 119.90 An
Astro 500 SQ
-%
Neu
CHF 280.00 Preis reduziert von statt CHF 349.90 An
Womens Protect Down Bag -21C
-%
Neu
CHF 496.00 Preis reduziert von statt CHF 620.00 An
Perform Down Bag -7C
-%
Neu
CHF 352.00 Preis reduziert von statt CHF 440.00 An
Biwak 1.2
-%
Neu
CHF 44.00 Preis reduziert von statt CHF 55.00 An
Womens Perform Down Bag -10C
-%
Neu
CHF 352.00 Preis reduziert von statt CHF 440.00 An
Ascent AcI
-%
Neu
CHF 348.00 Preis reduziert von statt CHF 435.00 An
Starlight Pro
-%
Neu
CHF 96.00 Preis reduziert von statt CHF 119.90 An
Relax Fiber Bag 0C
-%
Neu
CHF 192.00 Preis reduziert von statt CHF 240.00 An
 

Was ist ein Schlafsack?

Ein Schlafsack ist dafür da, dich auf deinen Reisen warmzuhalten und einen erholsamen Schlaf auch unterwegs zu gewährleisten. Dieser wärmt dich nicht, sondern isoliert deine Körperwärme und hält dich so auch bei niedrigen Temperaturen, unter freiem Sternenhimmel angenehm warm.


Je nach Isolierungsstufe deines Schlafsacks wird deine Körperwärme besser/schlechter isoliert. Wer im Sommer in der Schweiz unterwegs ist, benötigt einen Schlafsack mit weniger Isolierung als jemand der im Winter in Norwegen unterwegs ist. Das Isolationsvermögen wird durch die Dicke und Dichte der Schlafsackfüllung bestimmt und wird in verschiedene Temperaturbereiche eingestuft.



Wichtig zu wissen: Es gibt keinen Schlafsack für alles. Einen Schlafsack, der dich in den extremsten Minustemperaturen warm hält, ist im Sommer zu stark isoliert und umgekehrt. Deshalb helfen wir Dir, deinen perfekten Schlafsack für einen gesunden Schlaf zu finden.

 
Schlafsäcke kaufen bei Berger Schuhe & Sport AG
 

Schlafsackgrösse bestimmen

Wichtig beim Schlafsack kaufen ist es, die richtige Grösse zu finden. Dabei ist es wichtig, dass weder zu wenig noch zu viel Platz im Schlafsack besteht.



Falls Du zu wenig Platz hast und deine Füsse den Fussbereich des Schlafsacks strapazieren, kann es zu sogenannten Kältebrücken kommen. Durch das beanspruchte Material kann es zu Druckstellen kommen, welche die äussere Feuchtigkeit in deinen Schlafsack hineinziehen.


Wenn zu viel Platz besteht, kann deine Körperwärme nicht richtig isoliert werden und die Wärme geht verloren. Wir empfehlen Dir, je nach Einsatzgebiet ca. einen viertel Meter platz zu lassen. So hast Du genügend Spielraum, um dich zu bewegen und die Wärme kann ohne Probleme im Schlafsack zirkulieren.

 

 

Kinderschlafsack kaufen

Wie bereits oben erwähnt, darf ein Schlafsack nicht zu klein oder zu gross sein und dies ist auch bei Kindern wichtig. Weil Kinder noch viel wachsen, gibt es deshalb spezifisch Kinderschlafsäcke, welche „mitwachsen“.



Alle unsere Schlafsäcke für Kinder z.B. Starlight von deuter können erweitert werden und so optimal auf ihr Kind angepasst werden.

 

 

Welche Schlafsackform passt zu mir?

Insgesamt gibt es zwei verschiedene Schlafsackformen: Mumien- und Deckenform.



Mumienschlafsäcke sind insgesamt enger geschnitten und sind daher anatomischer. Dadurch wird die Wärme direkt am Körper isoliert und es muss ein kleinerer Bereich als bei der Deckenform isoliert werden. Schlafsäcke in kälteren Region sind daher fast immer nur in der Mumienform erhältlich.



Deckenschlafsäcke sind dagegen geräumiger und es gibt mehr Spielraum. Falls Du zum Beispiel in einem Ferienlager bist und die Isolierung und der Platz keine grosse Rolle spielt, ist ein Deckenschlafsack sehr praktisch. 

 

 

Schlafsackmaterialien

Wie auch bei den Formen, gibt es bei der Füllung zwei verschiedene Materialien: Daunen und Kunstfasern.



Daunen:

+ Naturprodukt

+ geringes Gewicht

+ Wärme-Gewichtsverhältnis

+ kleines Packvolumen

Nässe empfindlich

intensive Pflege

 

Kunstfaser:

+ einfache Pflege

+ Robustigkeit

+ Preis-Leistungs-Verhältnis

+ Nässe unempfindlich

grösseres Packvolumen

Wärme-Gewichtsverhältnis

 

 

Die richtige Schlafsackpflege

In erster Linie gilt: Ein Schlafsack so wenig wie möglich waschen. Wenn dieser jedoch mehrere Male verwendet wurde, ist es Zeit, diesen mit speziellem Schlafsack-Waschmittel zu waschen.


Den Schlafsack nach links drehen und waschen. Während der klassische Kunstfaserschlafsack nach der Wäsche getrocknet werden kann, sollte ein Daunenschlafsack noch in den Tumbler.



Durch die Nässe werden die Daunenfedern zusammengeklebt und damit diese wieder verteilt und gelöst werden können, muss der Schlafsack inkl. Tennisbällen in den Tumbler. Danach kann auch dieser auf einem flachen Untergrund verteilt werden und zu Ende trocknen.

 

 

Hüttenschlafsäcke

Wer von Hütte zu Hütte reist, kann sich mit einem Hüttenschlafsack zufriedengeben.



Im Gegensatz zu den anderen Schlafsäcken ist dieser viel dünner und ohne Füllung. Das Material dieser Schlafsäcke ist meistens Seide oder Baumwolle, welche sehr strapazierfähig, lang haltbar und schmutzunempfindlich ist.

 

 

Temperaturbereiche

Die Wärmeleistung eines Schlafsacks wird in einem sogenannten Norm-Temperaturwert angegeben. Diese Werte werden in Forschungslaboren ermittelt und sind dafür da, Dir einen ungefähren Überblick zu geben, für welchen Temperaturbereich der jeweilige Schlafsack geeignet ist. Dieser wird in drei Kategorien unterteilt:


Komforttemperatur: Der T-comf-Wert wird anhand einer „Standart-Frau“ gemessen und ist der ungefähre Wert, wo eine Frau im Schlafsack übernachten kann, ohne zu frieren.


Grenztemperatur: Der T-lim-Wert wird dieses Mal beim „Standart-Mann“ gemessen. Anders als bei der Komforttemperatur ist dieser Bereich so gut isoliert, dass ein „Standart-Mann“ ohne zu frieren in diesem Schlafsack schlafen kann.


Extremtemperatur: Der T-ext-Wert ist ebenfalls für eine „Standart-Frau“ berechnet, in diesem Fall besteht allerdings das Risiko einer Unterkühlung. Wie empfehlen ihr, sowie ihm von diesem Bereich abzusehen und sich auf die vorderen zwei Temperaturbereiche zu fokussieren.


Diese Werte dienen ausschliesslich zum Vergleichen der verschiedenen Schlafsäcke alle Anbieter untereinander aber dürfen nicht „wortwörtlich“ wahrgenommen werden. Eine Frau oder ein Mann unter verschiedenen Voraussetzungen hat je nachdem im einen oder anderen Modell kalt und warm.



Wir empfehlen jeweils, einen besser isolierten Schlafsack zu wählen, da dieser bei zu hoher Temperatur im Normalfall geöffnet werden kann. Wenn es jedoch zu kalt ist und dein Schlafsack einen zu tiefen Norm-Temperaturwert Wert besitzt, wird die Nacht sehr ungemütlich.

 

 

Kleidung im Schlafsack

Oftmals werden wir gefragt, wie viel und was für Kleidung wir im Schlafsack empfehlen und die Antwort ist kurz und simpel: Je weniger, desto besser. Dein Körper produziert Wärme und damit diese im Schlafsack isoliert wird, empfehlen wir, so wenig Kleidung wie möglich zu tragen.

 

 

Alles fürs Biwakieren

Was gibt es Schöneres, als im Sommer bei angenehmen Temperaturen, unter freiem Sternenhimmel zu schlafen? Damit dein nächstes Outdoor Abenteuer in der Wildnis nicht zum Desaster wird, ist es wichtig, dass Du folgende Utensilien dabeihast.



Schlafsack: Damit Du in der Nacht einen warmen und komfortablen Unterschlupf hast, benötigst Du als erstes einen Schlafsack für den richtigen Temperarturbereich. Dieser sollte nicht zu tief und nicht zu hoch sein, um eine angenehme Nacht und einen tiefen Schlaf zu haben.



Liegematte: Um Rückenschmerzen zu vermeiden, benötigst Du eine Liegematte. Diese schützt dich vor kaltem, nassem und unebenem Boden. Es gibt viele unterschiedliche Liegematten mit verschiedenen Eigenschaften: mehr Isolation, robuster, leichter, weniger Packvolumen, selbst aufblasbar und vieles mehr.



Am wichtigsten dabei ist es, dass Du wohl bist und dein ganzer Körper darauf Platz hat. Bevor Du das erste Mal draussen übernachtest, baue deine Liegematte zuhause auf und kontrolliere die Handhabung sowie, ob diese ein Loch hat.



Biwaksack: Wer nicht im Morgentau aufwachen will, benötigt zum Schlafsack und der Liegematte zusätzlich einen sogenannten Biwaksack. Dieser ist leicht und über den Schlafsack gestülpt. Der Biwaksack stütz dich vor Nässe und hält dich und deinen Schlafsack auch bei feuchtem Boden trocken.