Rucksäcke

Du planst eine Weltreise rund um unseren Planeten, willst das Matterhorn nächsten Sommer in Rekordzeit erklimmen, machst einen entspannten Sonntagsspaziergang mit der Familie oder verbringst deine Ferien im wunderschönen Venedig? Vier verschiedene Aktivitäten – vier verschiedene Rucksäcke. Wir helfen Dir gerne, den passenden Rucksack für dein nächstes Abenteuer zu finden.


Einige unserer Top-Kategorien:

 
 
605 Ergebnisse
606 Ergebnisse

    • Ausgewählt Derzeit verfeinert von Kategorie: Rucksäcke

Kanken Art
-%
Neu
CHF 96.00 Preis reduziert von statt CHF 120.00 An
Kanken Art
-%
Neu
CHF 96.00 Preis reduziert von statt CHF 120.00 An
HAUTE ROUTE 30S
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
HAUTE ROUTE 30S
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
HAUTE ROUTE 30S
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
HAUTE ROUTE 32
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
HAUTE ROUTE 32
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
HAUTE ROUTE 32
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
Rebels Racing BP
-%
Neu
CHF 96.00 Preis reduziert von statt CHF 120.00 An
Junior
-%
Neu
CHF 52.00 Preis reduziert von statt CHF 64.90 An
Junior
-%
Neu
CHF 52.00 Preis reduziert von statt CHF 64.90 An
Junior
-%
Neu
CHF 52.00 Preis reduziert von statt CHF 64.90 An
Junior
-%
Neu
CHF 52.00 Preis reduziert von statt CHF 64.90 An
Pico
-%
Neu
CHF 28.00 Preis reduziert von statt CHF 34.90 An
Pico
-%
Neu
CHF 28.00 Preis reduziert von statt CHF 34.90 An
Pico
-%
Neu
CHF 28.00 Preis reduziert von statt CHF 34.90 An
Pico
-%
Neu
CHF 28.00 Preis reduziert von statt CHF 34.90 An
BOOT LOCKER DLX
-35%
Neu
CHF 65.00 Preis reduziert von statt CHF 99.90 An
Boot Backpack
-%
Neu
CHF 40.00 Preis reduziert von statt CHF 50.00 An
BOOT LOCKER DLX
-35%
Neu
CHF 65.00 Preis reduziert von statt CHF 99.90 An
Boot Pack
-%
Neu
CHF 72.00 Preis reduziert von statt CHF 89.90 An
Kikki
-%
Neu
CHF 48.00 Preis reduziert von statt CHF 59.90 An
Kikki
-%
Neu
CHF 48.00 Preis reduziert von statt CHF 59.90 An
HAUTE ROUTE 32
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 219.90 An
Kikki
-%
Neu
CHF 48.00 Preis reduziert von statt CHF 59.90 An
Kikki
-%
Neu
CHF 48.00 Preis reduziert von statt CHF 59.90 An
Boot Pack DLX
-40%
Neu
CHF 89.00 Preis reduziert von statt CHF 149.00 An
HELI Pack
-%
Neu
CHF 88.00 Preis reduziert von statt CHF 109.00 An
Hero Small Athletes Bag
-%
Neu
CHF 112.00 Preis reduziert von statt CHF 140.00 An
Nirvana 35 Women
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 220.00 An
Freerider 30
-%
Neu
CHF 144.00 Preis reduziert von statt CHF 179.90 An
Nirvana 30
-%
Neu
CHF 160.00 Preis reduziert von statt CHF 200.00 An
Freerider 28 SL
-%
Neu
CHF 144.00 Preis reduziert von statt CHF 179.90 An
Freerider 28 SL
-%
Neu
CHF 144.00 Preis reduziert von statt CHF 179.90 An
Nirvana 30
-%
Neu
CHF 160.00 Preis reduziert von statt CHF 200.00 An
Boot Pack DLX
-%
Neu
CHF 120.00 Preis reduziert von statt CHF 149.00 An
Nirvana 35 Women
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 220.00 An
Hero Athletes Bag
-%
Neu
CHF 132.00 Preis reduziert von statt CHF 165.00 An
Mission Pro Pack
-%
Neu
CHF 136.00 Preis reduziert von statt CHF 169.00 An
Team Wommens HELI Pro
-%
Neu
CHF 112.00 Preis reduziert von statt CHF 139.00 An
Mission Pack
-%
Neu
CHF 88.00 Preis reduziert von statt CHF 109.00 An
Nirvana 35
-%
Neu
CHF 176.00 Preis reduziert von statt CHF 220.00 An
Mission Pro Pack
-%
Neu
CHF 136.00 Preis reduziert von statt CHF 169.00 An
KIDS MISSION
-%
Neu
CHF 56.00 Preis reduziert von statt CHF 69.90 An
Heli Pro
-%
Neu
CHF 104.00 Preis reduziert von statt CHF 129.00 An
Urbn Mission Pack
-%
Neu
CHF 88.00 Preis reduziert von statt CHF 109.00 An
 

Rucksäcke für jedes Abenteuer auf der Welt

Bei uns vor Ort oder via Online-Shop erwartet dich eine grosse Auswahl an Rucksäcken in verschiedenen Grössen (Liter/Volumen), Formen, geringem Eigengewicht und Farben. Es erwarten dich ausschliesslich Backpacks von Top-Marken wie zum Beispiel Dakine, deuter, Evoc, Exped, Fjällräven, Jack Wolfskin, Mammut, Ortovox und über 10 weiteren Brands. Ob Alpinrucksack, Bikerucksack, Daypack, Wanderrucksack oder Travelrucksack, bei uns findest Du garantiert deinen perfekten Reisebegleiter.

 
Rucksack kaufen bei Berger Schuhe & Sport AG
 

Unterschiede zwischen Damen- und Herrenrucksack 

Nur weil ein Rucksack rosa oder violett ist, heisst dies nicht direkt, dass dies ein Damenmodell ist. Damen- und Herrenrucksäcke unterscheiden sich in drei verschiedenen Spezifikationen: 

 

Schulterbreite: Der durchschnittliche Mann hat in der Regel breitere Schultern als eine durschnittliche Frau. Damit also ein moderner Rucksack für Damen in der Schulterpartie nicht zu weit und für Herren zu schmal ist, werden verschiede Modelle produziert. 

 

Rückenlänge: In der Theorie hat ein Mann zwar kürzere Beine als eine gleichgrosse Frau, jedoch im Vergleich einen längeren Rücken. Deshalb ist ein Herrenrucksack länger als ein klassischer Damenrucksack. Wenn dies nicht der Fall wäre, würde der zu lange Rucksack bei jeder Bewegung die Dame im Kreuz stören. 

 

Hüftbreite: Die Damen haben im Vergleich zu den Männern einen ausgeprägteren Hüftknochen, weshalb die Form des Hüftgurtes anatomisch vorgeformt wird. Das Gewicht kann so ideal auf das jeweilige Geschlecht verteilt und angepasst werden. 

 

Kurz zusammengefasst: Ein Damenrucksack besitzt weniger weit entfernte Schultergurte, ist kürzer und der Hüftgurt ist anatomisch vorgeformt. 

 

 

Wie erkenne ich, ob es ein Damen- oder Herrenmodell ist? 

Die Kennzeichnung ist von Marke zu Marke unterschiedlich. Im Anschluss findest Du eine Auflistung aller verschiedenen Unterscheidungsmerkmale. Du kannst auch einfach ganz bequem unseren Geschlecht-Filter auswählen:

 
Marke Kennzeichnung Damenmodell
deuter SL
Mammut Women
Ortovox S
Vaude Wo
 

 

Welcher Rucksack passt zu mir? 

Heutzutage gibt es für fast jede einzelne sportliche Aktivität einen Rucksack, welcher genau auf die jeweilige Sportart zugeschnitten ist und verschiedene Funktionen und Extras mit sich bringt. Sei das bezüglich der Grösse, dem Gewicht, der Farbe oder dem Rückensystem – hier siehst Du, welcher Rucksack, wirklich zu Dir passt: 

Rucksackart Liter Sportart Eigenschaften
Alpinrucksack 20 - 40 Bergsteigen Bewegungsfreiheit
Bikerucksack 10 - 25 Radsport Trinksystem
Daypacks 15 - 30 Freizeit leicht
Wanderrucksack 15 - 45 Wandern Belüftungssystem
Kinderrucksack 5 - 30 Freizeit simpel
Kindertragen Wandern hoher Komfort
Skischuhrucksack Skifahren All-in-One
Travelrucksack 50 - 70 Reisen Ausgeprägtes Tragesystem
Trekkingrucksack 40 - 70 Trekking praktische Raumaufteilung
 

 

Wie packe ich meinen Rucksack? 

Der nächste Ausflug steht an und Du hast deine sieben Sachen bereits fertig gepackt und musst nun alles in deinen Rucksack hineinbringen. Doch wie?  

 

Als erstes gilt, die Rucksacklast darf insgesamt nicht mehr wiegen als einen Viertel des Körpergewichts des Trägers. Falls dieses Gewicht überschritten wird, kann es auf längere Zeit zu Schäden im Rückenbereich führen.


Für leichte Touren platzierst Du die leichtesten Teile (z. B. Wandershirts und Unterwäsche) im unteren Bereich, mittelschwer im Zentrum und im obersten Drittel die schwerste Ausrüstung.


Wie bereits bei leichten Touren, wird auch bei schwierigeren Touren das leichteste Gewicht unten platziert, jedoch wird nun die schwerste Last direkt am Rücken im mittleren Teil platziert. Infolgedessen wird die mittelschwere Last im oberen Bereich stationiert. Das Gewicht kann so leichter balanciert werden, da der Schwerpunkt nun weiter unten liegt. Wenn alles sauber eingepackt ist, hast Du die Hände frei und kannst dich auf deine Reise konzentrieren.

 

 

Den Rucksack richtig anpassen 

Ein Rucksack muss perfekt sitzen, sonst wird der nächste Ausflug zum Albtraum. Spätestens wenn Du unterwegs bist, sollte der Rucksack bereits ideal auf dich und deine Grösse angepasst sein.  

 

Als erstes schnappst Du Dir deinen neuen Lieblingsrucksack und befüllst diesen mit etwas Schwerem (z.B. eine Packung Kartoffeln). So simulierst Du das Tragegewicht für dein nächstes Abenteuer. 

 

Im nächsten Schritt ziehst Du deinen Rucksack an und platzierst den Hüftgurt auf der Höhe des Beckenknochens, so dass sich der Knochen mittig unter der Polsterung befindet. Wenn dies der Fall ist, kannst Du den Hüftgurt mit den dazu entsprechenden Riemen schliessen. Schliesse den Gurt kompakt, aber nicht zu fest, damit sich das Gewicht auf dem Becken abstützt. Wenn dies nicht der Fall ist liegt das ganze Gewicht auf deinen Schultern, was bereits nach wenigen Minuten Aktivität zu schmerzen führen kann.

 

Wenn Du dies erfolgreich erledigt hast, folgen die Schulterträger. Diese angenehm nachziehen damit das Gewicht satt am Rücken platziert ist. Somit ist der Schwerpunkt nah am Körper und nicht zu weit hinten. Kontrolliere in einem Spiegel, ob die Träger sauber abgerundet über deine Schulter verlaufen.

 

Den Brustgurt kannst Du nun ebenfalls schliessen. Schliesse ihn so, dass es weder zu eng noch zu locker ist – so werden deine Schultern optimal entlastet. Falls Du ein Engegefühl empfindest oder Probleme bei der Atmung hast, lockere den Gurt.

 

Als letzten Schritt können die Lastenkontrollgurte (wenn vorhanden auf den Schulterträgern) nachgezogen werden, um eine optimale Gewichtsverteilung zu erreichen. Auch hier kannst Du mithilfe eines Spiegels kontrollieren, ob der Rucksack optimal an deinem Rücken anliegt oder ob es noch einen Hohlraum dazwischen gibt.

 

Nun hast Du deinen Rucksack perfekt von zuhause aus angepasst und deiner nächsten Wanderung steht nichts mehr im Wege. Es ist möglich, dass Du unterwegs nochmals diverse Anpassungen vollziehen musst, aufgrund von Gewicht und Tragekomfort. 

 

 

Das richtige Tragesystem 

Es gibt im Grossen und Ganzen zwei verschiedene Tragesysteme: Netz- und Kontaktrücken. Während der Rucksack beim Kontaktrücken, wie der Name schon sagt, kompakt am Rücken anliegt, liegt beim Netzrückensystem zwischen Rücken und Rucksack ein Netz. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile, welche Du hier sehen kannst: 

 

Netzrücken

+ gute Belüftung 

+ angenehmer Tragekomfort 

- Schwerpunkt verlagert sich weg vom Rücken  

- weniger Stauraum  


Wenn Du dich für einen Rucksack mit Netzrücken interessiert, dann sind folgende Modelle genau das Richtige für dich:


Der AC Lite von deuter ist ein leichter, sportlicher Tagesrucksack in klarem Design, perfekt geeignet für einfache Tageswanderungen.


Der Futura von deuter ist ein Klassiker für Ein- und Mehrtageswanderungen und kommt auch in der neuen Saison mit gewohnt perfekter Belüftung durch das überarbeitete Aircomfort Sensic Netzrückensystem daher.


Kontaktrücken 

+ ausreichend Belüftung 

+ mehr Stauraum 

+ Schwerpunkt näher am Rücken 

- weniger Klimatisierung 


Wenn Du dich für einen Rucksack mit Kontaktrücken interessiert, dann sind folgende Modelle genau das Richtige für dich:


Die Traverse Rucksäcke von Ortovox sind für den ganzjährigen Einsatz an kleinen und grossen Gipfeln gemacht.


Der cleane, leichte Rucksack Trail von deuter ist sehr vielseitig - unter anderem zeigt er sich am Klettersteig oder bei sportlichen Wanderungen als perfekter Begleiter. Mit dem Aircontact Rückensystem ist bester Tragekomfort garantiert und durch innovative Details wie die Karabiner-Fixierung am Schulterträger wird der Trail zum Klettersteigrucksack mit Expertise.


Was am ende besser ist, ist Geschmackssache. Jemandem passt das Netzsystem und dem anderen das Kontaktrückensystem besser. Schlussendlich muss man sich für den Rucksack entscheiden, mit dem man sich wohler fühlt.


Wenn Du Fragen hast, wie zum Beispiel ob der deuter Kid Comfort ein integriertes Sonnendach besitzt, ob wir einen Wanderrucksack für Kinder mit 20 bis 30 Litern empfehlen oder doch eher 25 Liter usw., kannst Du dich jederzeit bei uns melden.