Schneeschuhe

Schneeschuhe

Tubbs_Schneeschuhe


Schneeschuhe Einsatzbereiche

Schneeschuhe werden seit tausenden von Jahren eingesetzt, um sich in tiefem Schnee einfacher fortbewegen zu können. Schon früh kam die Menschheit auf die Idee, die Fläche der Füsse zu vergrössern, um nicht im Schnee einzusinken. Demselben Prinzip folgen die Schneeschuhe von heute. Natürlich sind die heutigen Schneeschuhe technisch viel weiter entwickelt und nicht mehr zu vergleichen mit den antiken Schneeschuhen. Auch verändert hat sich der Einsatzbereich. Früher als notwendiges Fortbewegungsmittel, um von A nach B zu kommen oder sich auf der Jagd durch den Tiefschnee zu bewegen, sind die Schneeschuhe heute ein beliebtes Trendsport-Gerät. Mit Schneeschuhen erreicht man unberührte, wunderschöne Winterlandschaften. Man muss sich nur ein Paar Schneeschuhe an die Füsse schnallen und kann in die schöne Schweizer Winterwelt eintauchen und Orte entdecken, die nicht jeder zu Gesicht bekommt. Schneit es bis ins Flachland, kann praktisch vor der Haustüre gestartet und durch den Schnee spaziert werden. Beliebt sind die Schneeschuhe auch bei Snowboardern, die verschneite Hänge bezwingen wollen, um danach eine Abfahrt im Tiefschnee zu geniessen. Auch Kletterer und Bergsteiger greifen auf dem Weg zum Gipfel häufig auf Schneeschuhe zurück. Wegen den unterschiedlichen Einsatzgebieten gibt es auch ganz unterschiedliche Schneeschuhe auf dem Markt.

Unterschiedliche Schneeschuh-Modelle

Bei vielen Sporthändlern sind Schneeschuhe für ganz kleines Geld zu finden, welche allerdings in unseren Augen qualitativ nicht ausreichend sind. Um unserem Credo gerecht zu werden, qualitativ hochstehende Produkte anzubieten, vertrauen wir auch bei den Schneeschuhen nur auf die besten Marken. Von den Marken MSR und Tubbs bieten wir professionelle und leichte Schneeschuhe an und dies natürlich zum günstigen Berger-Preis, um auch diesem Teil unseres Credos Rechnung zu tragen. Bei der Wahl der richtigen Schneeschuhe sind das Geschlecht, das Gewicht und die Einsatzumgebung entscheidend. Von MSR und Tubbs haben wir Damen- und Herrenmodelle. Zudem kann bei den MSR Schneeschuhen zwischen unterschiedlichen Grössen ausgewählt werden. Schwerere Personen sollten auf ein grösseres Modell zurückgreifen, damit auch sie nicht im Schnee einsinken. Bei technisch anspruchsvollem Gelände (meist sehr steil) empfehlen wir auch für schwerere Personen etwas kleinere Schneeschuhe. Damit auch in flacheren Passagen der gewünschte Auftrieb garantiert werden kann, sollte man eines unserer Verlängerungselemente im Gepäck haben. Zu jedem Modell ist im Produktbeschrieb ein maximales Gewicht angegeben. Mit einzurechnen bei dem Gewicht sind auch Ausrüstungsgegenstände wie zum Beispiel ein Rucksack. Auf allen unseren Schneeschuhen sind Riemenbindungen montiert, welche für verschiedenste Schuhe geeignet sind. Für Snowboardschuhe empfehlen wir eher die MSR Schneeschuhe, da ihre Bindungen etwas breiter ausfallen. Weitere Details zu den einzelnen Modellen, wie beispielsweise das Material, sind den Produktbeschreibungen zu entnehmen, zu welchen man mit einem Klick auf ein Produkt gelangt. Schneeschuhlaufen kann eigentlich jeder, der auch normal gut zu Fuss ist. Wer es einfach einmal ausprobieren will, kann bei uns qualitativ hochwertige Schneeschuhe mieten. Für einen Tag kostet das Paar nur CHF 14.00 (mehr erfahren).

Zubehör fürs Schneeschuhlaufen

Zur Verbesserung der Balance in weichem Schnee, helfen unsere Tourenstöcke. Sie haben grosse Teller, welche das Hineinrutschen in den Schnee verhindern. Die veränderbare Länge ermöglicht es die Stöcke auf die Tiefe des Schnees abzustimmen.
Bei den Schuhen, an welche die Schneeschuhe geschnallt werden, gilt es darauf zu achten, dass sie wasserdicht sind und einen etwas erhöhten Schaft haben, damit kein Schnee in die Schuhe gelangt. Viele unserer Outdoorschuhe erfüllen diese Kriterien. Winterschuhe haben den Vorteil, dass sie gefüttert sind und die Füsse besser vor der Kälte schützen. Bei tieferem Schnee sind Winterschuhe durchaus zu empfehlen, da der Zehenbereich bei jedem Schritt in den Schnee eintaucht. Ansonsten sollten die Schuhe ein gewisses Mass an Stabilität mitbringen, was den Tragekomfort der Schneeschuhe verbessert.
Gamaschen halten die Füsse auch bei tieferem Pulverschnee trocken. Alternativ sind auch Skihosen mit integrierten Gamaschen geeignet.
In einem Rucksack kann beispielsweise Verpflegung transportiert werden. Spezielle Halterungen für die Schneeschuhe am Rucksack sind von Vorteil, wenn längere schneefreie Abschnitte passiert werden müssen. Bewegt man sich in höheren Lagen, bietet ein Rucksack zudem Platz, um die von uns empfohlene Sicherheitsausrüstung zu transportieren. Dazu gehören ein Lawinenverschüttetensuchgerät, eine Lawinenschaufel und eine Lawinensonde. In speziellen Rucksäcken ist zudem ein Lawinenairbag integriert, welcher im Falle einer Lawine zum Lebensretter werden kann.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
BERGER-PREIS CHF 288.00 *
CHF 359.00
BERGER-PREIS CHF 288.00 *
CHF 359.00
BERGER-PREIS CHF 56.00 *
CHF 69.00
BERGER-PREIS CHF 240.00 *
CHF 299.00
BERGER-PREIS CHF 16.00 *
CHF 19.90
BERGER-PREIS CHF 240.00 *
CHF 299.00
BERGER-PREIS CHF 52.00 *
CHF 65.00
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
7 Ergebnisse